Drei Spiele, drei Siege: Starke Schweizer Frauen erstmals in den WM-Playoffs

Station, Siggenthal, 02.12.2018. Sport, Handball. Frauen WM Qualifikation. Schweiz - Faeroeer Inseln. Copyright by: Alexander Wagner

Die Schweizer Frauen haben an der WM-Qualifikation in Siggenthal auch das letzte und entscheidende Spiel gewonnen. Dank dem 23:19 (11:8)-Sieg am Sonntag gegen die Färöer Inseln steht die SHV-Auswahl von Trainer Martin Albertsen erstmals in den Playoffs zur Weltmeisterschaft.

Die Schweizerinnen blieben in der GoEasy Arena damit auch im sechsten Länderspiel ungeschlagen. Nun treffen die sie zwischen dem 31. Mai und dem 6. Juni 2019 mit Hin- und Rückspiel auf einen Teilnehmer der laufenden EM in Frankreich. Die Playoffs sind die letzte Hürde auf dem Weg zur WM-Endrunde, die im Dezember 2019 in Japan ausgetragen wird.