FC St. Gallen: Toko fällt mehrere Wochen aus

Der FC St.Gallen 1879 muss den ersten Rückschlag in der Vorbereitung auf die Saison 2017/18 hinnehmen und mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Nzuzi Toko verzichten.

 Der 27-Jährige wird sich aufgrund einer Reizung im linken Knie in den nächsten Tagen einem operativen Eingriff unterziehen. Nach Absprache mit den Vereinsärzten des FC St.Gallen 1879 wird Professor Erggelet in Zürich die Operation vornehmen. Nach der Prognose der behandelnden Ärzte wird Toko für etwa 12 Wochen ausfallen und Cheftrainer Giorgio Contini somit voraussichtlich Anfang Oktober wieder zur Verfügung stehen.