Loïc In-Albon zu den Tigers

Der 21-jährige Loïc In-Albon wechselt auf die nächste Saison für zwei Jahre zu den SCL Tigers.

Loïc In-Albon durchlief die Nachwuchsstufen der Walliser Vereine Sierre und Visp, wechselte dann während der Saison 2012/13 zum Nachwuchs des Lausanne HC. Bei Lausanne weiter ausgebildet schaffte der junge Mittelstürmer in der Saison 2017/18 fix den Sprung in die erste Mannschaft der Waadtländer. Der Junioren-Internationale erreichte in der laufenden Spielzeit für Lausanne bisher in 29 Meisterschaftsspielen insgesamt 6 Skorerpunkte (2 Tore / 4 Assists). Nun möchte das Jungtalent mehr Verantwortung übernehmen und sich weiterentwickeln. „Loïc In-Albon ist ein junger, hungriger und talentierter Stürmer. Er möchte in seiner Karriere den nächsten Schritt machen“, meint Sportchef Marco Bayer und ergänzt, „wir bieten ihm mit unserer Club-Philosophie diese Möglichkeit“. Loïc In-Albon unterschreibt bei den Emmentalern einen Vertrag für zwei Jahre bis 2021.