Michael Frey wechselt zu Fenerbahçe Istanbul

Michael Frey wechselt vorbehaltlich der medizinischen Tests per sofort zu Fenerbahçe Istanbul in die türkische Süper Lig. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Nachdem der Transfer des 24-jährigen Stürmers zunächst nicht zustande gekommen ist, hat Fenerbahçe dem Stadtclub nachträglich ein Angebot unterbreitet, auf das sich die beiden Vereine nun geeinigt haben.

Zum Transfer von Michael Frey äussert sich Präsident Ancillo Canepa wie folgt: „Wie bereits früher gemeldet, wurden von Fenerbahçe einige Deadlines nicht eingehalten. Erschwerend kam dazu, dass Fenerbahçe Financial-Fairplay-Auflagen der UEFA zu erfüllen hatte. Nachdem die Bedingungen nun für einen erfolgreichen Abschluss der Transferverhandlungen erfüllt wurden, haben wir dem Wechsel zugestimmt.“