Pius Suter im Camp der New York Islanders

Die NHL-Organisation der New York Islanders hat ZSC Lions-Stürmer Pius Suter in ihr diesjähriges Vorbereitungscamp eingeladen, das am 13. September
startet.

Von heute Mittwoch bis nächsten Sonntag sind die ZSC Lions im Rahmen der Champions Hockey League in Schweden und Dänemark unterwegs.
Anschliessend reist Suter nach New York, wo er ab dem 13. September am Vorbereitungscamp der Islanders teilnehmen wird.
Die Teilnahme am Camp bedeutet gleichzeitig, dass der 22-jährige Stürmer sowohl das Cupspiel mit den ZSC Lions in Bülach wie auch den Saisonstart der National League verpassen wird. Suter wird spätestens am 4. Oktober (Heimspiel gegen Ambri) wieder das Trikot der Zürcher tragen.
„Pius Suter macht von der Klausel in seinem Vertrag Gebrauch, die ihm das Camp ermöglicht“, erklärt Sportchef Sven Leuenberger. „Ich wünsche Pius viel
Spass und gutes Gelingen!“