Raphael Dwamena wechselt zu UD Levante

Raphael Dwamena verlässt den FC Zürich per sofort und wechselt in die Primera Division zu Levante Union Deportiva.

Der ghanaische Stürmer kam Ende Januar 2017 vom österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau zum FC Zürich. In seiner Jugendzeit spielte der Linksfuss in seiner Heimat bei Red Bull Ghana, ehe er Anfang 2014 in die Nachwuchsabteilung von Red Bull Salzburg wechselte und anschliessend für zwei Jahre beim FC Liefering unter Vertrag stand. Für den Stadtclub bestritt Dwamena insgesamt 56 Pflichtspiele, in welchen er 25 Treffer erzielen und 15 Assists verbuchen konnte.

 

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.